Seite auswählen

Fauxdoris aus alten Büchern

Dienstag, 7. November 2017

Fauxdoris aus alten Büchern

Wieder einmal habe ich eine ganze Weile hin und her probiert, wie ich meine ausrangierten Bücher, von denen ich ja schon die Buchrücken verwendet habe, zu Fauxdoris verarbeiten kann – denn dazu mussten sie natürlich neue Rücken bekommen (die Original-Rücken waren zu breit).
Bookdori/Fauxdori
Jetzt mag ich sie richtig gern!
Bookdori/Fauxdori

Rein passen Hefte/Einlagen in A6 – das war mir wichtig, Sondermaße, die man nicht überall bekommt, finde ich persönlich nicht sehr praktisch. Für die Umschläge habe ich mein Tonkarton-Lager geplündert:

Bookdori/Fauxdori

Diese hier kommen jetzt ins Fachl Klagenfurt, für den Weihnachtsmarkt. Außer natürlich, ihr meldet Euch ganz schnell bei mir, wenn ihr einen davon wollt 😉

3 Bemerkungen

  1. Pebbles Bauchladen

    Die Fauxdoris aus den alten Büchern gefallen mir richtig gut!
    Ich hab hier auch ne Menge alter Bücher die ich in neue Kunstwerke verwandele aber das hier (und auch die Lesezeichen) ist eine tolle Idee für Bücher, die ich nicht verwenden kann.
    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten
  2. Traveller

    Jetzt habe ich mal wieder was gelernt. Den Begriff Fauxdoris kannte ich gar nicht.
    Schön sind sie und eine super Idee für alte Bücherreste.
    Lieben Gruß
    Uta

    Antworten

Ich freue mich über deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!