Select Page

Fauxdoris aus Jeans und alten Büchern

Dienstag, 22. Mai 2018

Fauxdoris aus Jeans und alten Büchern

In letzter Zeit habe ich etliche Fauxdoris / Notizbücher gemacht, aus alten Büchern und aus alten Jeans.

Auch im sympathischen Klagenfurter Stoffgeschäft Miranda von Andrea und Mirja gibt es jetzt meine Fauxdoris, aus Büchern und Jeans:

Und eines speziell für Nähbegeisterte:

Ganz neu eingerichtet habe ich einen Shop bei Regionalis, einer österreichischen Plattform für Hand- und Selbstgemachtes.

Und zum Schluss möchte ich euch ein Fail nicht vorenthalten: ein Linkshänder-Notizbuch… Oder ein Fauxdori „für die anderen“… 

Was mich hier am meisten geärgert hat: natürlich musste mir das ausgerechnet bei einem Buch passieren, wo ich nur ein Exemplar habe – und nicht bei einem der x Readers‘ Digest…

Korrigieren geht nur mit Abstrichen, also habe ich mich dazu entschieden, es so zu lassen und zu verschenken – eine Freundin aus unserer Strickrunde gibt ihm jetzt ein liebevolles Zuhause 😉

Ich freue mich über deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!