Nach einigem Ausprobieren habe ich nun endlich die Lösung gefunden, wie ich Sonnenbrillen – oder auch Handys – und Kaffeepackungen zusammenbringen kann:

Ich habe verschiedene Versionen genäht:
ohne Verschluss:

 mit KamSnaps:

und mit Magnetverschluss:

Auch die Schnitte sind nicht alle gleich – ich habe so zugeschnitten, wie es mir gerade für die entsprechende Packung gepasst hat.

Gefüttert sind alle gleich, mit Softshell. Der ist etwas dicker, weich und wasserabweisend – perfekt also, um Gläser oder Displays zu schützen.
Mit den Etuis habe ich heute mein Fach im s’Fachl Klagenfurt neu bestückt 😉

Ausprobiert für eine Tablethülle hatte ich den Softshell schon letzte Woche, für einen Freund und sein neues „Spielzeug“:

Ich denke, das werde ich auch einmal in der Kombination Kaffeepackung/Softshell ausprobieren 😉

verlinkt bei: Create in Austria, creadienstag, HOT – Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, TT – Taschen und Täschchen