Letzte Woche durfte ich zwei Aufträge fertigstellen:
Einmal eine E-Reader-Hülle aus einem alten Readers‘ Digest:

Die Halterung ist genau für den E-Reader angepasst, auf der anderen Seite sorgt Filz dafür, dass der E-Reader nicht verkratzt. Und einen Gummi zum Verschließen gibts auch noch.

Und dann eine Geldbörse nach Vorgaben und meinem eigenen Schnitt.

Hier habe ich beide Reißverschlussfächer so genäht, dass sie schön weit aufklappen:

 Zur Zeit arbeite ich ja gerade an einem anderen Schnitt für eine Geldbörse, mit einem großen zweigeteilten Münzfach außen. Aber ich denke, diese Version ist auch recht praktisch – da kommt also sicher noch was 😉