Select Page

Geldbörsen mit Jeans-Upcycling

Dienstag, 6. Februar 2018

Geldbörsen mit Jeans-Upcycling

Für eine Freundin durfte ich wieder einmal zwei Brieftaschen/Geldbörsen nähen:  

Geldbörse Rund und Eckig
Den Schnitt für die erste Geldbörse habe ich nach ihren Wünschen erstellt, ein paar Vor-Versionen habe ich auch schon hier gezeigt.
Geldbörse Rund und Eckig
Wie bei meinen anderen Geldbörsen lässt sich das Münzfach schön weit öffnen:
Geldbörse Rund und Eckig
Ursprünglich war ja der Schlitz oben gewünscht *klick* (dessen Sinn sich mir immer noch nicht ganz erschließt…), dann hat aber doch das Beispiel ohne Schlitz und dafür mit Fach zwischen Münz- und Scheinfach „gewonnen“.
Geldbörse Rund und Eckig

Jetzt hab ich hier schon so viele verschiedene Versionen der Geldbörse liegen, mit und ohne Schlitz, ganz aufklappbar, mit rückwärtigem Fach… Ich weiß gar nicht, welche ich am besten finde…
Da würde ich gerne die eine oder andere Anleitung daraus machen. Habt ihr vielleicht Wünsche, welche ich als erstes angehen soll? Alle in einer Anleitung wäre auf jeden Fall zu unübersichtlich, denke ich.

Die zweite Geldbörse war dann wieder einmal eine MiniWallet – die habe ich  mir ja schon im Sommer nach ihrem Wunsch überlegt und daraus dann ein Ebook gemacht, jetzt hat sie eine neue gebraucht, weil sie eine von ihren zweien verschenkt hat. Und weil sie Eulen so gern hat und ich gerade noch genug vom Eulenstoff hatte, ists jetzt diese geworden:

MiniWallet Rund und Eckig
MiniWallet Rund und Eckig

Die Baumwollspitze, die ich im Sommer von Mirandas Welt bekommen habe, passt so toll zum Jeansstoff, für den ich wieder eine Hose zerschnitten habe 😉

MiniWallet Rund und Eckig

Ich freue mich über deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!