Schon vor einiger Zeit hat sich eine liebe Freundin ein paar Bücher bei mir ausgesucht, aus denen sie Kalender für ihre Familie haben wollte:

Buch-Kalender

Ein paar so Ringmappen habe ich ja schon gemacht, bei der Auswahl der Bücher habe ich mich aber immer nur an die gehalten, die von der Dicke des Rückens her gepasst haben.

Das war bei diesen nicht der Fall. Bzw. nur bei einem – und da war der Buchdeckel selber nur einfärbig, weil noch ein Umschlag herum war. Der sollte auch – zumindest in Teilen – beim fertigen Kalender erhalten bleiben, was mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet hat, da hinten ja auch noch der Stifthalter hin soll, dessen Befestigung natürlich nicht sichtbar sein darf.

Schlussendlich habe ich eine – wie ich finde – recht gute Lösung gefunden: Vorne bildet der Umschlag ein Einsteckfach, hinten habe ich nur auf den unteren Teil ein separates Fach geklebt, das gleichzeitig auch die Befestigung für den Stiftgummi versteckt.

Buch-Kalender

Beim zweiten Titel mit Buchumschlag musste ich den Rücken erneuern, da der zu breit war – entsprechend war auch der Umschlag etwas zu lang. Daher habe ich ihn hinten komplett überklebt.

Die anderen Bücher haben lediglich einen neuen Rücken erhalten und vorne und hinten ein komplett separates Innenleben.

Buch-Kalender

Den Kalender selber habe ich zwar gedruckt, aber ohne Zahlen, und dann händisch beschriftet.

Die Jahresübersicht und der Geburtstagskalender sind ausklappbar, so ist mehr Platz für  Einträge:

Buch-Kalender

Buch-Kalender

Wer will, kann sich die beiden Seiten gerne hier herunterladen.
Bitte beachtet, dass die Dateien nur für private Zwecke verwendet werden dürfen.

Zusammengefaltet entsprechen die Blätter der Größe „Personal“ (17,2 x 9,9 cm). Ich habe sie auf etwas dickeres Papier (ca. 200g) gedruckt, damit sie stabiler sind.

Zur Bestellung dazu gehörte übrigens, zwei alte Koffer neu auszukleiden (die kann ich wegen dem gewählten Stoff leider nicht zeigen). Aus demselben Stoff gabs noch Ordnerhüllen mit geplottetem Namen – da kommen jede Menge Kinderfotos rein.

verlinkt bei: Create in Austria, Upcycling Love, Taschen-Party