Von der riesigen Hülle fürs Puppenhaus habe ich noch etliche „Hotpants“ hier, die mir beim Zerschneiden der alten Jeans übriggeblieben sind. Die habe ich mir jetzt einmal vorgeknöpft.
Zuerst einmal eine kleine Handtasche, für die außer dem Reißverschluss alles wiederverwertet ist:

Jeans und Kaffeepackung - Tasche

(Schnee in der Stadt mag ich ja nicht so gern, aber als Fotohintergrund find ich ihn toll!)
Nachdem ich den Anspruch habe, dass meine Taschen voll verstürzt sind, war das schon etwas knifflig… Aber sonst gefällt mir das Tascherl.

Und dann noch ein Etui oder so:

Jeans-Upcycling

Da bin ich mir noch nicht so sicher, ob bzw. wie ich in diese Richtung weitermachen soll, irgendwas stört mich hier noch. Mindestens die Art, wie ich den Reißverschluss eingenäht habe. Den einen oder anderen Versuch werde ich also noch starten.

Jeans-Upcycling

Man beachte bitte die Schneeflocke 😉