Wie unschwer zu erkennen ist: Ich bin im Fauxdori-Fieber 😉 Die von letzter Woche habe ich ja ins Fachl Klagenfurt gebracht, für den Stand auf diversen Weihnachtsmärkten.
Und jetzt habe ich noch drei fertig, die in meinen Dawanda-Shop kommen: 

Bookdori/Fauxdori

Die sind sozusagen die erweiterte Version: mit Pocket aus Snappap, für Visitenkarten etc., drei Lesezeichen passend zum Heft-Umschlag und mit einer Schlaufe für den Stift.Nachdem heute wieder einmal die Sonne rausgekommen ist, musste ich das natürlich ausnutzen und die Fotos draußen machen!
Achja, falls ihr euch wundert, was am blauen Buch steht: Es ist „Eduard Mörike“. Also ganz was für Gedichte-Fans 😉