*Werbung* Ich habe hier nicht nur haufenweise alte Buchdeckel, die auf ein zweites Leben warten, sondern auch alte Straßenkarten und Atlanten, die ich vor der Papiertonne bewahrt habe. Und letzte Woche habe ich die miteinander vereint – zu Fauxdoris/Notizbüchern:

Die Hefte innen habe ich teilweise auch mit Karten aus alten Atlanten eingeschlagen.

Die sechs habe ich „gut verteilt“ – je zwei nach Graz ins Mei Kasterl, ins Fachl Klagenfurt und in meinen Dawanda-Shop – in letzterem gibts übrigens noch bis morgen 15% Frühlingsrabatt!

verlinkt bei: Create in Austria, HOT – Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge